Im Vorfeld der Ausstellung BriCol(l)Age in der Galerie Im Rank sind vorgesehen:
- Im März: Ein Workshop für Lehrerinnen und Lehrer in meinem Atelier in Ermatingen.
- Während meiner Ausstellung in der Galerie: Eine weitere Ausstellung mit Schülerarbeiten im Oberen Schulhaus
- CoSMos Graf: Ein Theaterprojekt des Theaters Jetzt (Oliver Kühn) mit der Schule Sirnach, Schauspielern , einem Musiker und einer Tänzerin. Dies an verschiedenen Standorten in Sirnach.
Die Fotografie der Décollage mit dem Baby-Astronauten und dem Fisch stammt von Oliver Kühn. Aufgenommen wurde das Motiv in diesem Jahr..., im Niederdorf in Zürich. Schön!
Erinnerungen an Aufenthalte in den 80er und 90er Jahren in NY werden da bei mir wach.
> Graf-Graffiti

"Die Collage spielt in meiner Arbeit immer eine Rolle, auch wenn ich male. Collagieren als Prinzip Bildnerischen Denkens. In letzter Zeit sind nun aus den Collagen Bricolagen geworden"

Alles, was Urs Graf findet, ist verwertbar. Fundstücke, auch frühere Arbeiten, Fotografien, gezeichnete Fragmente, werden neu zusammengefügt.
"Mit solchen Konstellationen möchte ich etwas von der Dichte täglicher Ereignisse und meiner Erlebnisse festhalten. Oft bleiben fragile Entwürfe lange liegen, verschwinden unter neuen Arbeiten, werden vielleicht nie fixiert, oder nach Jahren dann wieder entdeckt und neu kombiniert"

VIDEO
> Urs Graf ganz neu...! (7:40)


Vernissage: Freitag, 29. Mai 2015, 19 - 21 Uhr,
Einführung: Markus Landert, Kunstmuseum Ittingen

Sonntagsapéro: Sonntag, 14. Juni 2015, 11 - 13 Uhr mit CoSMos Graf

Finissage: Sonntag, 28. Juni 2015, 11 - 13 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten: Samstag 15.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 11.00 - 13.00 Uhr

Zusätzliche Öffnungszeiten während den Aufführungen zu CoSMos Graf:
Freitag, 5. Juni 2015, 19 - 21 Uhr
Samstag, 13. Juni 2015, 19 - 21 Uhr
Donnerstag, 25. Juni 2015, 19 - 21 Uhr

Dauer der Ausstellung: 29. Mai - 28. Juni 2015
> Grosse Collagen

"Wenn ich solche Arbeiten sehe, frage ich mich manchmal, ob ich nicht besser den Pinsel an die Wand hängen sollte!"
Da steckt so viel Lebensfreude, Begeisterung und Lust am Gestalten drin. Auch die formale Sicherheit der Kinder ist verblüffend.

Kommentar von Isabella Wüst:
Jedes Kind arbeitet in einem A5-Heft, ein Bild hat also das Format A4.
Einige Vorgaben gibt es. ZB. soll auf jeder Doppelseite ein Portrait oder Ganzbild sein, wir achten darauf nicht zuviel Teile zu nehmen,
geübte Techniken anwenden, ein Datum und ev. einen Satz schreiben und am Ende mit Acrylfarben die beiden Heftseiten
zu einem Ganzen „verbinden“.
Bei der ersten Seite habe ich immer wieder unterbrochen, besprochen und Inputs gegeben.
Das war ziemlich zeitaufwändig, hat sich aber gelohnt.

Für dieses Heft benutzen die Schüler Material, das sie in den Frühlingsferien gesammelt haben, datiert und das einen persönlichen Bezug hat.
Vorgängig haben wir mit verschiedenen Werkzeugen und Materialien geübt, experimentiert.

Die „realistischen“ Portraits lieben die Schüler ganz besonders! Als Vorlage habe ich ihnen s/w Fotos ausgedruckt. Und dann übertragen sie mit
OHPen auf Kopierfolie…….oder zeichnen ab…...

Presse: > TZ 09.06.2015 Dieter Langhart

CoSMos Graf: Ein Theaterprojekt des Theaters Jetzt (Oliver Kühn) mit der Schule Sirnach, Schauspielern , einem Musiker und einer Tänzerin. Dies an verschiedenen Standorten in Sirnach.
> Theater Jetzt

 

> http://www.thurgaukultur.ch/magazin/1699#
0041 079 400 38 05"Rot, häng den Pinsel an die Wand!" 39.5x30cm, 2015
> "Häng den Pinsel an die Wand!" 2013
VIDEO
> CoSMos Graf,
Theater Jetzt 2015
(5:53)
UrsGraf

Kleine Homepage Aktuell Zeichnung Malerei Collage Ausstellungen Kunst+Bau Themen Dies+Das Information

Ausstellungen
Im Rank, Sirnach

BriCol(l)Age

 

Ausstellung 29.05 - 28.06.2015

Galerie Im Rank
Wilerstrasse 4
8370 Sirnach

   
  "ABC" 2013. Einladungskarte, Collage, 40x30cm
CH-Biennale Olten 1985

PASS-AGE-ION 1992

Plakate 1997

Kunstraum Kreuzlingen 2000

Prisma Arbon 2003

Komturei Tobel 2005

Affeschnore 2012

Frauenfeld 2013

Im Rank Sirnach
2015

A.ImRank.Karte.ABC.40x30cm.700x495.q
  > Weitere, zum Teil ausgestellte Arbeiten aus dieser Serie
   
  Situation Vernissage 29.05.2015 (Foto Jürg Schoop)
  Ausstellung Urs Graf 1
   
  "CoSMos Graf" ª Flyer

A.COSMOS.Graf.Flyer1.rosa+Esel.31.03+27.04.15.450x945q-1  

 

 
t
 
 
       
       
       
Poster für das Projekt "CoSMos Graf" 129x90cm      
A.SIRNACH2015.PLAKAT.Entw.1E.2.800x566q2      
       
CoSMos Graf
"Montage"
     
CoSM.Sebst+Elena+Sabrina+KZ.05.06.500x715q.2015      
       
CoSMos Graf "Letzte Aufführung"      
A.CoSMosGraf.Selbst.500x667q      
       

Ausstellung im Oberen Schulhaus

     
CoSMos Graf "Schülerarbeiten, Klasse Isabella Wüst" April, Mai 2015, Heft, Format A4      
A.CoSMos.Schueler.Huseyin1.450x650q      
       
CoSMos Graf "Schülerarbeiten, Klasse Isabella Wüst" April, Mai 2015, Heft, Format A4      
A.CoSMos.Schueler.Jonas1.450x650q      
       
CoSMos Graf "Schülerarbeiten, Klasse Isabella Wüst" April, Mai 2015, Heft, Format A4      
A.CoSMos.Schueler.K1.450x650q      
       
CoSMos Graf "Schülerarbeit, Tayra" 1. Klasse Gisela Hoffmann, April, Mai 2015, Format 14x28cm      
Tiercollage-Tayra-2.450x428q      
       
CoSMos Graf "Schülerarbeit, Classeur Alessandro" 1. Klasse Gisela Hoffmann, April, Mai 2015, Format 14x28cm      
A.CoSMos.Schueler.Kl1.GiselaHoffmann.ClasseurAlessandro.470x929q.jpg      
       
CoSMos Graf "Schülerarbeit, Maria" 1. Klasse Gisela Hoffmann, April, Mai 2015      
CoSMosGraf.1.kl.GiselaHoffmann.Maria.800x649q      
       
CoSMos Graf "Zwei Freundinnen"ca. 40x50cm , April, Mai 2015      
A.CoSMos.Schueler.2Freundinnen.600x763q      
       

Ausstellung Urs Graf, Galerie Im Rank

     
"MASCHA 25.12.2014" (Cementit), Zeichnung+Collage, 29.7x21cm      
Z.2014.MASCHA.MASCHA.25.12.2014.29.7X21cm.550x400q      
       
"Vendue" B.SELBST 2013, 13.9x19.4cm      
B.SELBST201313.9x19.4cm.vendue.kor
 

 

 

 
   
 
 

Workshop im März 2015

 
 
 

th50-smily-schief.trans.kor.. Zeichnen... kann ich nicht!

 

 
  Stimmt nicht... jede und jeder kann es, behaupte ich!      
     
 
  "Fundstück+Zeichnung" 16.09.2014, Buch Selbst 2013, 13.9x19.4cm      
  B.SELST2013.13.9X19.4cm.Journal16.09.2014.550x777q
Nimm ein Papierschnipsel, reisse eine Ecke ab > kopiere eine Zeichnung von Urs Graf, oder setze eine eigene dazu >> Reagiere auf das Schnipsel und lass die Zeichnung sich einfach entwickeln...! Vielleicht hat schliesslich ja auch das abgerissene Stück noch irgendwo Platz.
Wie heisst dein Bild?

> Variante "Perlhuhn"

Das Geheimnis einer solchen Arbeit liegt in der FORM, im Charakter der Linie!
Was dies heisst,...im Workshop!

> Idee "Mit links wird es linkisch"
> "Etwas schräg" Video
> "Classeur" Video (4:30)
> "CLEMENTINE 49-08" Animation
> "Seezeichnen" Video(6:15)
     
         
  Workshop
für Lehrer und Lehrerinnen aus Sirnach und der Umgebung: 18.03.2015
 
 
  Ziele
Ich will, dass wir erkennen, welche Ideen und Anregungen für den Gestalterischen Unterricht man aus meiner Arbeit schöpfen könnte.
Anhand von Beispielen, welche zum Teil später auch in der Ausstellung zu sehen sein werden, zeige ich Möglichkeiten für eine Umsetzung in der Schule.
Dazu betrachten wir Beispiele und machen kleine, praktische Übungen.
Diverse Arbeiten, welche sich zu "Abkupfern" eignen, sind jetzt schon auf meiner Homepage zu finden. Allerdings sind diese natürlich nicht auf die spezifischen Bedürfnisse der Schule ausgerichtet.
Woher kommen Ideen? Wir lernen einige Tricks kennen.
Achtung...! Ihr werdet auch selbst in krEaTive Prozesse verwickelt !
 

Material
Mitbringen:
Bildmaterial zu den Themen Selbst, Familie, Ferien etc. Fotokopien, auch auf Folien kopiert (Achten auf starke Kontraste, ev. nur Schwarz-Weiss)
Interessante Bilder aus Zeitungen und Illustrierten.
Abfall aus Hosensäcken und Handtaschen, Notizzettel, Billette, etc. > Junk bei Graf
Leere Hellraumprojektorfolien
Werkzeug: Bleistifte, Filzschreiber (Pemanent Marker), dick, schwarz, welcher durchschlägt, Schere und Klebstoff. ev. Wasserfarben
Ev. Laptop

  Notiert euch für den 18.03.2015 Arbeiten von mir, welche ihr gerne im Original sehen möchtet.
Mein Fundus ist riesig, deshalb ist es am besten für mich, wenn ihr mir ein Mail mit dem Bild sendet. > Kontakt: urs.graf@tele-net.ch
  Anmeldung bei: Isabella Wüst, Grünaustrasse 1, 8370 Sirnach, 071 966 40 73